Das Kommunikationstraining Kompakt verbindet die Methoden einer guten Kommunikation mit der Gesprächsführung in Konfliktsituationen.

Konflikte sind überwiegend von Gefühlen gesteuert, was erklärt, warum Meinungsverschiedenheiten oft aus dem Ruder laufen und kein Lösungsweg mehr möglich scheint. Konfliktkommunikation trägt dazu bei, dass scheinbar ausweglose Differenzen in gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung gewandelt werden. Klingt realitätsfremd? Ist es nicht.

In diesem zweitägigen Kommunikationstraining erfahren Sie, wie wichtig Ihre Haltung und Ihr Standpunkt zu Konflikten sind. Sie erlernen einen Konflikt als Chance zu betrachten und erfahren, wie Sie mit diesen wegweisenden Grundlagen zukünftigen – kontroversen – Gesprächssituationen wertschätzend begegnen und Missverständnisse minimieren können.

Am ersten Tag erlernen Sie die Grundlagen der Kommunikation, verstehen Hintergründe und sympathisieren mit unterschiedlichen Kommunikationstypen. Am zweiten Tag sind Sie bestens gerüstet, um zu sagen: Ein Konflikt – na und?

Der Mix macht es: Methodischer Input, viele praktische Übungen und jede Menge (Selbst-)Erfahrung in der Gruppe. Sie werden staunen, was alles in Ihnen steckt!

Trainings-Inhalte

  1. Tag – Basics:
  • Grundmerkmale der Kommunikation
  • Kommunikationsmodelle und deren Anwendung
  • Das Gelingen konstruktiver Kommunikation
  • Gesprächstechniken: Ich-Botschaften, Zuhören, Fragen
  • Kommunikationsstile
  • Reflexion des eigenen Kommunikationsstils
  • Analyse der Stärken und Schwächen
  • Ihre Wirkungsweise auf andere
  • Fragetechniken
  • Körpersprache: Haltung, Mimik, Gestik
  • Telefonische Kommunikation – Was ist dabei anders?
  • Das Geheimnis unserer Stimme und Betonung
  • Feedback
  • Aktives Zuhören
  1. Tag – Konfliktkommunikation: Ein Konflikt – na und?
  • Gesprächsleitfaden für schwierige Gespräche
  • Einwandbehandlung
  • Konflikte konstruktiv lösen
  • Kollegiale Fallberatung
  • Kommunikation mit dem Kunden
  • Mitarbeitergespräche
  • Schaffen einer angenehmen Gesprächsatmosphäre
  • Steuerung eines Gespräches
  • „Nichts ist mir fremd“ – unterschiedliche Persönlichkeitstypen
  • Umgang mit persönlichen Konflikten
  • Ablehnung vs. Kundenorientierung
  • Beschwerdekommunikation

Methoden

  • Konkrete Situationen und Praxisbeispiele der Teilnehmer
  • Tipps und Tricks für die Praxissituationen der Teilnehmer
  • Kleingruppen- und Teamarbeit
  • Erfahrungsaustausch und Diskussionen
  • Übungen/Best Practice

Teilnahmegebühr

870,- Euro (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer

Anmeldung


Weitere Informationen

Zahlungsmodalitäten
Die Teilnahmegebühr zzgl. Mwst. ist nach Erhalt der Rechnung bis spätestens nach 14 Tagen fällig. Erst nach Erhalt der Teilnahmegebühr gilt die Anmeldung als verbindlich und es wird eine Bestätigung mit weiteren Detailinformationen wie Veranstaltungsort und Anfahrtswege verschickt.

Stornierung Bei Stornierung ist es möglich, ohne Zusatzkosten einen Ersatzteilnehmer zu stellen. Andernfalls stellt die kraft-akademie je Veranstaltungstag einen Gutschein aus, der innerhalb eines Jahres für beliebige Veranstaltungen (Wert = ein Veranstaltungstag) eingelöst werden kann und innerhalb des Unternehmens übertragbar ist. Auf Wunsch erstatten wir den Rechnungsbetrag. Sollte bis zum Vorabend keine Absage erfolgen, ist der Rechnungsbetrag zu 50 % fällig. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform und wird von der kraft-akademie bestätigt.

Termine

15. + 16. Oktober 2018